Stablesin®

Stablesin® 2017-07-20T13:54:24+00:00

Stablesin®

Das Stallhygienepulver mit starker Saugkraft.

 

Eigenschaften

  • der pH-Wert ist immer über 12 (gute Wirksamkeit gegenüber Bakterien, Viren und Pilzen)
    • Stablesin ist stark hygroskopisch (für einen trockenen Stall oder Liegeflächen)
    • Stablesin ist für Biogasanlagen geeignet
    • keine Sonderentsorgung notwendig (wirkt auf dem Acker wie Dünger)
    • für alle Tierarten geeignet
    • trotz des hohen pH-Wertes keine Verätzung der Haut
    • Alle Stoffe sind in der Biozid-Liste enthalten.

 

Anwendung

Allgemeine Dosierung: 30-50 g/m² einmal in der Woche.
Eine Sackfüllung reicht für ca. 500 m² Stallfläche.
Stablesin kann sowohl auf dem Stallboden als auch auf die Einstreu gegeben werden.
Die Ausbringung im belegten Stall ist ebenfalls möglich.
Bei Erstanwendung 2×100 g/m², danach wie oben angegeben dosieren.

Wirkung

  • weniger Belastung der Güllekanäle, da 87 % der Korngrößen sehr fein sind und sich dadurch nicht absetzen
    • Huf-, Klauen- und Euterprobleme werden eingedämmt
    • macht den Stall trocken
    • bindet Ammoniak und Schwefelwasserstoff, dadurch weniger Atemwegserkrankungen
    • wirkt keimhemmend
    • wirkt gegen Endoparasiten außerhalb des Tierkörpers
    • hemmt die Chitinhautbildung und trägt somit zur Abwehr von Parasiten und Insekten bei
    • wirkt bei der Entsorgung auf dem Acker wie Dünger

 

 

Um dieses Produkt zu kaufen, wählen Sie die gewünschte Verpackungseinheit aus.

25 kg-Sack

Sackbeschriftung Stablesin 25kg