Embiosa® in der Gülle

////Embiosa® in der Gülle
Embiosa® in der Gülle 2017-01-24T12:44:33+00:00

Embiosa® in der Gülle

Schaumbildung und Schwimmschichten erschweren die Weiterverarbeitung und mindern die Qualität

Schaumbildung lässt sich mit Embiosa fast vollständig vermeiden
Wirkung:

• reduziert den Gestank der Gülle in der Grube und beim Ausbringen
• verhindert das dortige Entstehen einer Schwimmdecke

So setzen Sie das aktivierte / gebrauchsfertige Embiosa® in der Gülle richtig ein:

• Zur Beseitigung von Schwimmschichten in der Gülle:
Je m³ Gülle 1 Ltr. Embiosa® + 1 Ltr. Melasse + 10 Ltr. Wasser vermischen und in die Gülle geben (Schwimmschicht an dieser Stelle mit einer Eisenstange durchstoßen, um Kapillarwirkung zu unterstützen)
• Reinigung von Güllegrube und Güllekanal:
Güllegrube und Güllekanal leeren, danach mit der Mischung gründlich ausspritzen

Embiosa-Produkte:

• Embiosa flüssig Starter (Starterkulturen zur Herstellung von aktiviertem/gebrauchsfertigem Embiosa)
Im 1 Ltr.-Flasche
Im 5 Ltr.-Kanister
Im 10 Ltr.-Kanister

• Embiosa Kräuter fest (Kräutermischung zur Herstellung von aktiviertem/gebrauchsfertigem Embiosa und Bokashi)
In 1 kg-Dose
Im 5 kg-Eimer
Im 20 kg- Sack

• Zuckerrohrmelasse (zur Herstellung von aktiviertem/gebrauchsfertigem Embiosa)
In der 1Ltr.-Flasche
Im 5 Ltr.-Kanister
Im 10 Ltr.- Kanister

• Embiosa flüssig fertig (bereits aktiviertes/gebrauchsfertiges Embiosa)
In 1 Ltr.-Flasche
Im 5 Ltr.-Kanister
Im 10 Ltr.-Kanister

Um die einzelnen Produkte im Shop anzusehen, wählen Sie das gewünschte Produkt in der jeweiligen Verpackungseinheit aus.

Diese Produkte sind auch in BIO-Qualität mit Zertifizierung erhältlich.