Embiosa® als Siliermittel

////Embiosa® als Siliermittel
Embiosa® als Siliermittel 2017-01-24T12:47:14+00:00

Embiosa® als Siliermittel

Ob gehäckselt oder gepresst, Mais oder Gras – eine gute Silage ist das A und O in der Fütterung

Embiosa fördert die Fermentation und beschleunigt die Milchsäurebildung.
Gerade in schwierigen Zeiten wie diesen kommt es darauf an, ein gutes Grundfutter anzubieten, um „unnötige Extrakosten“, z.B. für Kraftfutter oder den Tierarzt, zu reduzieren! Seit Jahren wird Embiosa® von Landwirten als zuverlässiges Siliermittel bei Gras- und Maissilagen verwendet.

Embiosa® ist perfekt geeignet für die Silierung von Gras und Ganzpflanzenschnitt:

Der Prozess der Milchsäurebildung durch Fermentation beschleunigt den Silageprozess. Außerdem erhöht er den osmotischen Druck der Silage und senkt den pH-Wert. Der niedrigere pH-Wert unterdrückt die Bildung von Pilzen und Buttersäurebakterien.
Silierung mit Embiosa® ist wirtschaftlich attraktiv. Embiosa® wird von uns als Starterkultur geliefert. Diese Starterkultur wird vor dem Gebrauch mit Melasse und Wasser aktiviert. Dabei vermehrt sich die Anzahl der Mikroorganismen um ein Vielfaches. So ergeben 3 Liter Embiosa® Starter unter Zugabe von 3 Litern Melasse und 94 Litern Wasser 100 Liter aktiviertes Embiosa®, d. h. es ist außerordentlich kostengünstig. Natürlich liefern wir Ihnen auch gerne bereits aktiviertes und gebrauchsfertiges Embiosa® zur sofortigen Weiterverarbeitung.

Funktion

Die Qualität wird über den pH-Wert, der nicht höher als 3,5 liegen soll, und über Geruch und Geschmack geprüft. Es sollte dem frischen Embiosa® Starter gleichen. Man sollte die Kultur jedoch nur einmal aktivieren, weil bei weiteren Aktivierungsprozessen das Gleichgewicht der Bakteriensymbiose ungünstig verändert wird.
Das aktivierte Embiosa® ist 30 Tage haltbar (durch Zugabe von Salz verlängert sich die Haltbarkeit auf 3 Monate) und sollte in dieser Zeit aufgebraucht werden. Das aktivierte Material ist aufgrund der hohen Anzahl von aktiven Mikroorganismen nur für den Eigengebrauch zugelassen.

Die Vorteile sind eindeutig

• Schimmelpilzbefall wird stark reduziert
• keine Nacherwärmung
• sehr kostengünstig
• deutlich höhere Grundfutteraufnahme

Anwendung

• Faustregel: 1 Liter aktiviertes Embiosa® je Tonne Frischgewicht
• zur Verteilung kann aktiviertes Embiosa® mit Wasser auf eine 10 %-Lösung verdünnt werden
• wenn der Pflanzenschnitt zu trocken ist und einen zu geringen Zuckergehalt aufweist, mischt man 25 Litern aktiviertem Embiosa® 1 Liter Melasse bei zur Förderung der notwendigen Milchsäuregärung.

Wirkung

Embiosa fördert die Fermentation des Siliergutes. Es unterstützt eine rasche Milchsäurebildung und beschleunigt während des Siliervorganges die pH-Wert-Absenkung, sodass der optimale pH-Wert schneller erreicht wird. Durch eine vermehrte Bildung von Milchsäure, Essigsäure und Propionsäure wird die aerobe Stabilität verbessert, das bedeutet auch eine erhöhte Stabilität gegen Nachgärungen.

Embiosa-Produkte:

• Embiosa flüssig Starter (Starterkulturen zur Herstellung von aktiviertem/gebrauchsfertigem Embiosa)
Im 1 Ltr.-Flasche
Im 5 Ltr.-Kanister
Im 10 Ltr.-Kanister

• Embiosa Kräuter fest (Kräutermischung zur Herstellung von aktiviertem/gebrauchsfertigem Embiosa und Bokashi)
In 1 kg-Dose
Im 5 kg-Eimer
Im 20 kg- Sack

• Zuckerrohrmelasse (zur Herstellung von aktiviertem/gebrauchsfertigem Embiosa)
In der 1Ltr.-Flasche
Im 5 Ltr.-Kanister
Im 10 Ltr.- Kanister

• Embiosa flüssig fertig (bereits aktiviertes/gebrauchsfertiges Embiosa)
In 1 Ltr.-Flasche
Im 5 Ltr.-Kanister
Im 10 Ltr.-Kanister

Um die einzelnen Produkte im Shop anzusehen, wählen Sie das gewünschte Produkt in der jeweiligen Verpackungseinheit aus.

Diese Produkte sind auch in BIO-Qualität mit Zertifizierung erhältlich.