Hopfen

Hopfen 2017-07-20T14:28:47+00:00

Hopfen

Der Hopfen (Humulus Lupulus) gehört zur Gattung der Hanfgewächse und ist den meisten wohlvertraut vom Biertrinken. Er ist derjenige, der das Bier so herb macht.
Außerdem ist er teilweise für die beruhigende Wirkung des Biers verantwortlich. Der Hopfen ist in Europa heimisch.
Als Wildpflanze wächst er bevorzugt an stickstoffreichen Standorten mit ausreichend Feuchtigkeit. Man findet ihn vor allem an Waldrändern, Lichtungen und Gebüschen. Der wilde Hopfen kommt nicht sehr häufig vor, aber dort wo er wächst, steht er meist in kleinen Gruppen.
Er ist eine Kletterpflanze mit zackigen Blättern und hübschen grüngelben Zapfen, die das Typische am Hopfen sind. Diese Zapfen werden auch in der Heilkunde verwendet.
Er enthält unter anderem Hopfenbitter, ätherische Öle, Gerbsäure und Harze. Hopfen ist zweihäusig, dass heißt, es gibt unterschiedliche weibliche und männliche Pflanzen. Zum Bierbrauen und als Heilpflanze werden nur die unbefruchteten Ähren, auch Dolden oder Zapfen genannt, der weiblichen Pflanzen verwendet.
Das Blattwerk und die Stängel wachsen jedes Jahr neu, nur die Wurzeln überwintern. Im Frühling treibt der Stängel aus und rankt sich im Laufe des Sommers bis zu sieben Meter lang an Pflanzen oder Gestellen hoch.
Die Form der Blätter erinnert ein wenig an Weinblätter, aber die Ränder sind zackiger als die der meisten Weinreben. Die Blätter sind gelappt und etwa handgroß.

Im Juli und August blüht der Hopfen. Die männlichen Blüten sind klein, zahlreich und hängen in Trauben. Die weiblichen Blüten sind grösser und entwickeln sich zu Ähren, die von den Hopfenbauern „Dolden“ und vom Volksmund „Zapfen“ genannt werden.

Hopfen wirkt:

• antibakteriell
• beruhigend
• blutreinigend
• entzündungshemmend
• schmerzstillend
• tonisierend

 

Angewendet wird Hopfen bei:

• Fieber
• Magenbeschwerden
• Magenkrämpfen
• Darmkrämpfen
• Verstopfung
• Blasenentzündung
• Blasensteine
• Herzbeschwerden
• Herzklopfen
• Unruhe
• Schlafstörungen
• Migräne
• Angstzuständen
• Wechseljahresbeschwerden
• Menstruationsstörungen
• Haarausfall
• Wunden
• Furunkeln

 

Hopfen ist in folgenden unserer Produkte enthalten:

Herbamax® A

Herbama®x Equi Bronchial

Herbamax® H

Herbamax® HD

Herbamax® W