Dorschlebertran

///Dorschlebertran
Dorschlebertran 2017-07-20T14:27:10+00:00

Dorschlebertran

Dorschlebertran wird aufgrund seines besonders hohen Gehalts an natürlichen Omega-3-Fettsäuren, Vitamin A und Vitamin D traditionell zur Futterergänzung genutzt. Die Vitamine A und D können nicht nur einen positiven Einfluss auf Knochenbau und Fell haben, sondern auch das allgemeine Wohlbefinden und die Widerstandskraft fördern.

Lebertran ist ein dünnes, hellgelbes Öl, das aus der Leber von Dorsch durch Pressen oder Erwärmen gewonnen wird. Er besteht aus leicht verdaulichem Fett, enthält Omega-3-Fettsäuren, Jod, Phosphor, Vitamin E und verhältnismäßig hohe Mengen an Vitamin A und D.

Lebertran wird als Stärkungsmittel bei Unterernährung sowie zur Verhütung von Rachitis oral eingenommen. Der Geschmack gilt als penetrant.

Bei zu hohen Verzehrmengen können die Vitamine A und D gesundheitsschädlich sein. Sie können beispielsweise zu einer Reduzierung der Knochendichte führen und somit eine Osteoporose begünstigen. Zudem können Leberveränderungen, Haarverlust, bestimmte neurologische Probleme, Geburtsschäden und zahlreiche andere negative Folgen auftreten.

Lebertran wird auch bei der Herstellung von Wundsalben verwendet. Ebenso wird es oft zur Schmerzlinderung bei Arthritis eingesetzt.

 

Dorschlebertran ist in folgenden unserer Produkte enthalten:

Herbamax® HD

Herbamax® LHD

Herbamax® Ferkel

Embiosa® Kräuter